Mitgliederversammlung 2017

Nach den beiden Generalversammlungen der Stammvereine begrüsste Stefan Berner alle Mitglieder und Gäste ganz herzlich zur gemeinsamen Mitgliederversammlung.

Das Protokoll, erstellt von Tina Rothacher, wurde angenommen und auch die Jahresrechnung, geführt von Irene Arnold, wurde genehmigt.

Mutationen

Leider hatten wir im vergangenen Jahr zwei Austritte zu verzeichnen: Romy Zingg (MG Biberstein) hat sich nach längerer Urlaubspause nun doch entschieden, den Verein zu verlassen. Mit dem Austritt von Matthias Wernli aus der MG Küttigen haben wir leider gleich zwei Euphonisten weniger. Wir wünschen beiden alles Gute. Erfreulicherweise entschlossen sich aber drei Jugendspieler zum Übertritt in die MGKB: Fabian Büttikofer (Trompete), Alain Emmenegger (Saxophon) und Robin Olesch (Posaune). Mit Applaus wurden sie sehr herzlich willkommen geheissen. Gemeinsam mit ihnen musizieren tun wir ja bereits seit einigen Monaten. Zum Gedenken an unsere im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder erhoben wir uns für ein kurzes Schweigen: Hans Rudolf Lippuner (MGB – Ehrendirigent), Hansrudolf Wehrli (MGK – Ehrenmitglied) und Hanspeter Bircher (MGK – ehemaliges Mitglied). Die Musikgemeinschaft zählt insgesamt 40 SpielerInnen (22 Küttiger/18 Bibersteiner), fünf Tambouren, zwei Fähnriche und zwei Ehrendamen.

Der Vorstand bleibt unverändert: Stefan Berner (Geschäftsleiter), Tina Rothacher (Administration), Markus Schaffer (Anlässe), Sibylle Staub (Mitglieder/Finanzen), Sara Wehrli (Musik). Thomas Müller verlässt die Musikkommission. Wir danken ihm herzlich für sein Mitwirken über die letzten Jahre. Stefan Bernhard (Vize-Dirigent) wird neu, zusammen mit den bisherigen Mitgliedern Joel Emmenegger, Daniel Schaffner, Erich Weber und Nathalie Bloch in die Kommission gewählt.

Informationen zum Jahresprogramm

Im Frühling bis Sommer werden wir sehr viel zu tun haben. Dies natürlich auch wegen der Vorbereitungen zum Jubiläum der MG Küttigen und auch wegen des Jugendmusiktages in Küttigen am 2. Juli 2017. Stefan Bernhard erläuterte einige Ideen zum Jubiläum. Das ganze Jahr verteilt finden verschiedene Anlässe im grösseren oder kleineren Rahmen statt. Die eigentliche Jubiläumsfeier für die Öffentlichkeit wird am Jugendfestwochenende in Küttigen gefeiert. Das grosse Dankeschön des Vereins mit einem Geschenkli, das jeweils ein Mitglied für spezielle Verdienste erhält, bekommt dieses Jahr Daniel Wehrli. Er hat sich als OK-Präsident für das Jubiläum und den Jugendmusiktag bisher sehr stark eingesetzt und viele Sponsoren an Land gezogen. Herzlichen Dank! Nach Ende der Versammlung sass man noch gemütlich zusammen und genoss ein Glas Wein und die feinen Sandwiches und Kuchen.