Zusammenarbeit zwischen den Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein

Die beiden Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein hatten in den letzten Jahren, wie zahlreiche andere Vereine auch, mit einem schleichenden Mitgliederrückgang zu kämpfen. Austritte konnten leider, trotz einem gesunden Jugendspiel, nicht mit Neueintritten kompensiert werden, weshalb in beiden Vereinen die Besetzung der Register nicht mehr optimal war. Beide Vereine konnten in letzter Zeit nur unter Zuzug von Aushilfen Konzerte bestreiten oder an Musiktagen mitwirken. Die Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein haben sich in den letzten Monaten deshalb Gedanken zur Zukunft gemacht und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Sie sind dabei zum Schluss gekommen, dass in der gegenwärtigen Situation eine projektbezogene Zusammenarbeit ein sinnvoller, interessanter und gangbarer Weg für die Zukunft darstellen könnte.

Erste gemeinsame Probe

Nachdem im April bereits Registerproben stattfanden, trafen sich die Mitglieder der beiden Vereine am Sonntag, 30. Mai in Küttigen zur ersten gemeinsamen Probe. Aus dem Repertoire der beiden Vereine wurde ein gemeinsames Konzertprogramm zusammengestellt, welches nun bis zum Frühlingskonzert des Jugendspiels vom 18. Juni in einigen wenigen Proben unter der Leitung der beiden Dirigenten, Erich Weber und Balz Burch, einstudiert wird.

Gemeinsame Anlässe bis Ende 2010

Nach dem Frühlingskonzert werden im Jahr 2010 noch folgende Anlässe gemeinsam absolviert:

  • Samstag, 26. Juni 2010 (morgens):  Jugendfestumzug Erlinsbach
  • Samstag, 26. Juni 2010 (abends): Parademusik Gontenschwil
  • Freitag, 2. Juli 2010: Maienzug Aarau
  • Samstag, 30. Oktober oder 6. November 2010: Jahreskonzert in Küttigen
  • Samstag, 4. Dezember 2010: Jahreskonzert in Biberstein 

Alle übrigen Anlässe während des Jahres bestreiten die beiden Musikgesellschaften je einzeln. Beide Vereine haben auch weiterhin je einen eigenen musikalischen Leiter. Die Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein freuen sich auf die Zusammenarbeit, eröffnet die projektbezogene Zusammenlegung der beiden Vereine doch auch ganz neue Perspektiven. So können die erwähnten Anlässe mit einer guten Besetzung und rund 45 Mitgliedern bestritten werden. Die beiden Vereine erhoffen sich auch, mit einer attraktiveren Besetzung den vorhandenen Nachwuchs im Jugendspiel besser in die Vereine integrieren zu können. Zudem besteht die Möglichkeit, einander bei den eigenen Anlässen auszuhelfen. Natürlich sind auch jederzeit Interessierte eingeladen, die Proben der Musikgesell­schaften zu besuchen. Die Musikgesellschaft Biberstein probt jeweils am Donnerstag in der Aula des Schulhauses Biberstein. Die Musikgesellschaft Küttigen probt am Freitag im Singsaal des Schulhauses Stock.

7. Juni 2010 / Stefan Berner

 

 

Aktuelle Meldungen

Langjährige Vereinsmitglieder geehrt 

Am 18. Juni 2017 nahm die Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein am Aargauischen Musiktag in Wittnau teil.

Weiterlesen ...

Konzert auf der Juraweid 

Wenn man auf einem Bauernhof ein Konzert veranstalten möchte, gilt zuallererst einmal die Devise: Platz schaffen, um- und aufräumen und putzen.

Weiterlesen ...

Frühschoppenkonzert auf dem Bauernhof 

Am Sonntag, 14. Mai 2017, lädt die Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein zum Frühschoppenkonzert auf dem Bauernhof ein.

Weiterlesen ...
Jubilarenkonzert 2011 080.jpg