Musikalisches Wochenende

Jubilarenkonzert am 17. September 2016

Wie vor zwei Jahren luden wir die Jubilaren zum Konzert an das Oktoberfest des STV Biberstein ein.

Um 17.00 Uhr trudelten die Gäste ein und wurden mit einem kleinen Apéro begrüsst. Unser Präsident, Stefan Berner, richtete ein paar Willkommensworte an die Jubilaren und informierte selbstverständlich auch über die einzelnen Jubiläen, die es während des laufenden Jahres zu feiern gab oder noch geben wird. Auch der Gemeinderat, René Klemenz, begrüsste die Gäste, dies gleich in doppelter Funktion, nämlich als Mitglied der Behörde und als Turner des STV im Service-Einsatz.

Wir unterhielten unsere Gäste mit einem buntgemischten Melodien-Potpourri, vom Marsch über die Polka zum Swing. Danach konnte man ein feines Essen geniessen und ein Mass dazu trinken, sofern man genügend Durst hatte.

Mit der Unterhaltung einer kleinen Live-Band gab es die Möglichkeit, das Tanzbein zu schwingen. Ein Jubilarenpaar liess sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Viele der jüngeren Oktoberfestler hätten sich daran ein Beispiel nehmen können. Frei nach dem Motto: Man ist nie zu alt, das zu tun, was einem Freude macht. 

Bettagsgottesdienst am 18. September 2016

Jedes Jahr, am dritten Sonntag im September, wird der Bettagsgottesdienst auf Kichberg von uns musikalisch umrahmt. Mit zwei klassischen Stücken, „The Royal Duke“ (Jeremiah Clark), einem Werk aus der Barockzeit, und „Melody in five“ (Jan Hadermann), einer „wiegenden“ Melodie im 5/8 Takt, spielten wir einen kleinen Ausschnitt aus unserem kommenden Adventskonzert.

Das Thema des Gottesdienstes war sehr aktuell und bewegt viele Menschen in der Schweiz. Wie begegnen wir einer möglichen „Islamisierung“ und was bedeutet uns, auch in diesem Zusammenhang, unsere christlich geprägte Kultur? Pfarrer Beat Hänggi vermochte sehr gut zu veranschaulichen, wie wir unsere Ängste überwinden und uns auf unsere christlichen Werte stützen können. Wie wir nach Gemeinsamkeiten suchen können, anstatt die Unterschiede hervorzuheben.

Nach unserem Ausgangsspiel, dem 2. und 4. Satz aus der neunten Sinfonie „Aus der neuen Welt“ von Antonín Dvořák, applaudierten die Kirchenbesucher so herzlich, dass wir gerne eine „Zugabe“ zum Besten gaben.

Nathalie Bloch Kopp

Kontakt

Stefan Berner
Eggebodestrasse 2
CH-5024 Küttigen

mail(at)mgkb.ch

 

Aktuelle Meldungen

Kant. Musikfest Laufenburg, wir kommen!

In der Sonne blitzende Instrumente, geordnete Notenblätter, rote und gelbe Uniformen, Veteranen in Festlaune, Beizli-Meile und Spannung pur. Das und vieles mehr erwartete uns in Laufenburg.

Weiterlesen ...

Frühlingskirchenkonzert

Das Konzert glich einer kleinen musikalischen Zeit- und Weltreise. Mit verschiedenen Musikrichtungen war es Ziel, die Besucher auf die kommende wärmere Jahreszeit einzustimmen.

Weiterlesen ...

Mitgliederversammlung 2018

Die 5. Mitgliederversammlung der Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein fand anfangs März in Biberstein statt. Andreas Blattner wurde neue in die Geschäftsleitung gewählt.

Weiterlesen ...
Jubilarenkonzert 2011 037.jpg