Herzlich willkommen bei der Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein

Seit 2010 arbeiten die Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein zusammen. Am 1. März 2013 haben wir die Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein gegründet und treten seither unter diesem Namen auf. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Verein. 

Hier geht es zu unserer Vision 2020 - 2025

News


Zurück zur Übersicht

21.12.2021

Musikalisch in die Adventszeit

Mit sanften, aber auch lauten Tönen und Paukenschlägen haben wir die Adventszeit musikalisch eröffnet. Nach zwei Jahren Pause konnten wir endlich wieder Konzertluft schnuppern. Und auch dieses Mal sind eine Woche vor dem Anlass Zweifel aufgekommen, ob das Konzert wirklich durchgeführt werden kann. Aber für einmal musste nichts abgesagt werden. Das freute uns sehr und natürlich noch erheblich mehr, dass etliche Konzertbesucher, trotz der Umstände, den Weg auf den Kirchberg fanden.

Abwechslungsreiches Programm
Unser Ziel war es, den Konzertbesuchern eine breite Palette an Musikstücken zu bieten, die in irgendeiner Weise passend auf die kommende Adventszeit und die Festtage einzustimmen vermögen. Mit «The Royal Duke», einem Marsch aus der Barockzeit, eröffneten wir festlich und majestätisch den Abend. So, wie man sich einen stattlichen, hell erleuchteten, festlich geschmückten Christbaum vorstellen kann. Beim Stück «Andante» konnte man seine Gedanken schweifen lassen, im Geist die flackernden Flämmchen der Christbaumkerzen bewundern, während man sich an den Weihnachts-Chrömli gütlich tut.
«Toward a new Horizon» wäre unser Konzertstück am letzten Musiktag gewesen. Nun passte es hervorragend in diese Zeit. Denn wer möchte nicht einem neuen Horizont entgegengehen, der uns hoffentlich einfachere und unbeschwertere Tage verspricht. Es folgte die bekannte «Serenade», von Franz Schubert kurz vor seinem Tod komponiert. Stefan Berner konnte dabei mit seinem Euphonium-Solo brillieren. Weiter folgten «Halleluja» von Leonard Cohen und «Ain’t she sweet», ein vor zirka hundert Jahren komponierter Charleston, der für ein lebhaftes Weihnachtsfest stehen soll. Ein traditionelles englisches Volkslied, «Scarborough Fair», ist einfach schön zum Zuhören, und auf der rasanten Schlittenfahrt, «Sleigh Ride», wird auf sehr humorvolle musikalische Weise gezeigt, wie es tönen kann, wenn die Pferde mit dem Schlitten durchgehen. Wir schlossen unser Konzert besinnlich bei Kerzenschein mit weihnachtlichen Klängen: «Leise rieselt der Schnee», «Süsser die Glocken nie klingen» und «Tochter Zion».

Applaus und Apéro
Wir wurden mit einem sehr kräftigen und grosszügigen Applaus belohnt. Ehrlich gesagt waren wir nach zwei Jahren Pause schon etwas nervös. Aber wir haben den Wiedereinstieg mit Bravour geschafft. Mit unseren Gästen konnten wir danach in der Sigristenschür gemütlich bei Glühwein und Lebkuchen plaudern. Wir haben dieses Zusammensein sehr genossen. Wer weiss, wann es nächstes Mal wieder möglich ist.

Nathalie Bloch Kopp



Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen

Feed
20.08.2022
Papiersammlung in Küttigen
Bitte das Altpapier vor 07.30 Uhr bereitstellen. Mit der Abgabe von Altpapier unterstützen Sie die Küttiger Dorfvereine - vielen Dank!   mehr
22.10.2022
Papiersammlung in Küttigen
Bitte das Altpapier vor 07.30 Uhr bereitstellen. Mit der Abgabe von Altpapier unterstützen Sie die Küttiger Dorfvereine - vielen Dank!   mehr
19.11.2022
Jahreskonzert in Biberstein
   mehr
17.12.2022
Papiersammlung in Küttigen
Bitte das Altpapier vor 07.30 Uhr bereitstellen. Mit der Abgabe von Altpapier unterstützen Sie die Küttiger Dorfvereine - vielen Dank!   mehr


 

 


 

E-Mail
Infos
Instagram