Herzlich willkommen bei der Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein

Seit 2010 arbeiten die Musikgesellschaften Küttigen und Biberstein zusammen. Am 1. März 2013 haben wir die Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein gegründet und treten seither unter diesem Namen auf. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Verein. 

Hier geht es zu unserer Vision 2020 - 2025


News


Zurück zur Übersicht

27.10.2021

Veteranen-Wochenende in Küttigen

Für einmal blieben die Instrumente in ihren Koffern. Am 16. und 17. Oktober waren „nur“ unser Organisationstalent, unsere Küchenkenntnisse und unser tatkräftiges Service-Team gefragt.

Für mehrjähriges, aktives Musizieren in einem Blasmusikverein werden die Mitglieder geehrt. Normalerweise findet dies an einem Musiktag oder –fest statt, sei es regional, kantonal oder eidgenössisch. Jeweils im Herbst, anlässlich der Veteranentagung sind die älteren Veteranen (ab 50 und 60 Jahren musizieren) nochmal eingeladen, sich ehren zu lassen, zum Beispiel auch, wenn ein Verein nicht an einem Musikfest im Sommer teilgenommen hat.

Aus bekannten Gründen konnten all diese Ehrungen in den letzten beiden Jahren nicht stattfinden. Bereits vor „Corona“ haben wir uns bereit erklärt, für die 58. Veteranentagung in Küttigen als Gastgeber zu fungieren. Man bau die Infrastruktur auf und bewirtet die Gäste und der Gastgeber kann dabei einen Batzen für die Vereinskasse verdienen.

Nach einer Anfrage des Aarg. Musikverbands (AMV) waren wir einverstanden, die ganze Infrastruktur auch für den Samstag bereitzustellen. Es sollte ein einmaliger Anlass durchgeführt werden, um alle Ehrungen der Musikveteranen des Kantons nachholen zu können.

Dank dem Mini-OK mit Ruth Joho, Hans und Andreas Blattner und Kurt Jeger war die Organisation auf bestem Wege. Die gegenwärtige Situation mit wechselnden Vorgaben des Bundes machte es den Vieren nicht gerade einfach. Auch in den eigenen Reihen war es schwierig, genügend helfende Hände zu finden, einerseits wegen der Zertifikatspflicht und andererseits wegen der Ferienzeit. Ein grosses Merci geht daher an alle externen Helfer/-innen, die uns tatkräftig unterstützt haben! Schlussendlich haben wir es ohne Pannen geschafft und haben zwei erfolgreiche Anlässe auf die Beine gestellt. Damit haben wir viele Musikantinnen und Musikanten, vor allem auch ältere Semester, sehr glücklich gemacht.

Die Zusammenarbeit mit dem Restaurant Traube in Küttigen klappte hervorragend. Unter Anleitung eines Kochs hat unsere Küchencrew zwei feine Dreigänge-Menüs hingezaubert und das Service-Team war an Schnelligkeit kaum zu überbieten. Immerhin galt es an beiden Tagen jeweils rund 250 Gäste zu bewirten. Für die musikalische Umrahmung sorgten in gekonnter Manier: Am Samstag die Blaskapelle Chälebachmusikante aus Asp. Die Stimmung war sehr ausgelassen gegen Schluss und man konnte die Gäste nicht davon abhalten, auf die Stühle zu steigen… und am Sonntag die Blaskapelle Rhybuebe aus Stein.

Nach 60 Jahren aktivem Musizieren in einem Verein wird man zum internationalen Veteran ernannt. Hans Blattner (Euphonium) wurde am Sonntag mit dieser Auszeichnung geehrt. Er war viele Jahre Mitglied der MG Küttigen und nun in der MGKB. Somit machen gleich zwei CISM-Veteranen in unserem Verein mit. Darauf sind wir sehr stolz!

Am Samstagabend wurde Andreas Blattner (ES-Horn) zum Kant. Veteran (25 Jahre) geehrt. Auch er freut sich sehr über diese Auszeichnung. Herzliche Gratulation an Vater und Sohn! Gerne erwähne ich an dieser Stelle, dass ein Mitglied der MG Muhen im Jahr 2020 zum internationalen Ehrenveteran für 70 Jahre (!) Musikmachen geehrt wurde und den „Orden“ dafür nun in Küttigen entgegen nehmen konnte.

Nathalie Bloch Kopp



Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen

Feed
18.12.2021
Papiersammlung in Küttigen
Bitte das Altpapier vor 07.30 Uhr bereitstellen. Mit der Abgabe von Altpapier unterstützen Sie die Küttiger Dorfvereine - vielen Dank!   mehr


 

 


 

E-Mail
Infos
Instagram